Blog-Archive

Wie steigert man die Leistungsfähigkeit für den professionellen Wettkampf?

wie-steigert-man-die-leistungsfaehigkeit-fuer-den-professionellen-wettkampf

Triatleth Alexander Brämer im Gespräch über Triathlon, den Ironman auf Hawaii, über Disziplin und Lockerheit und über professionelle Sportgetränke für den Wettkampf

Alexander Brämer ist Triathlet beim 1. Tri-Club Paderborn und nahm 2016 neben anderen nationalen Wettbewerben am Ironman Kopenhagen teil und erreichte dort als gesamt 15. die Qualifikation für die Ironman Weltmeisterschaften auf Hawaii, an denen er im Oktober teilnahm. Bei dem berühmten Triathlon messen sich rund 2.000 Sportler im Schwimmen, Radfahren und einem anschließenden Marathon. Durch eine ausgeglichene Krafteinteilung und kluges taktisches Verhalten konnte der erfahrene Athlet dort einen guten Platz in dem internationalen Wettbewerb belegen. Dass er sich damit einen Lebenstraum erfüllt hat, ist auf kontinuierliches Training, permanenten Kraftaufbau und individuelle Ernährung zurückzuführen. Als „90%-Veganer“ hat Alexander Brämer gerade im letzten Punkt höhere Ansprüche und spezifischere Anforderungen als die meisten Spitzensportler zu befriedigen, um vorne dabei zu sein.

Alexander, was sind aus Deiner Sicht die wichtigen Dinge für einen Sportler, um erfolgreich Triathlet zu werden und um evtl. sogar für den Ironman zugelassen zu werden?

Ich denke es ist eine Mischung aus Fleiß und Talent. In einer trainingsintensiven Sportart wie Triathlon muss man vor allem jede Menge Kilometer abspulen und diszipliniert die Trainingsvorgaben umsetzen. Ein gewisses Talent hilft dann dabei, eine möglichst schnelle und effektive Anpassung auf die Trainingsreize zu erreichen.  Das Zusammenspiel dieser beiden Komponenten ist wichtig, dazu kommen aus meiner Sicht noch eine solide mentale Einstellung und vor allem der Spaß an der Sache. Ohne den geht gar nichts.

Wie sieht Deine Ernährung im Alltag aus und was musst Du speziell berücksichtigen, wenn Du trainierst oder an Wettkämpfen teilnimmst? Wie sieht Deine Vorbereitung aus?

Im Alltag ernähre ich mich nahezu komplett vegan. Ich habe das Gefühl, dass dem Körper so mehr Energie für die Regeneration zur Verfügung steht, da nicht so viele Resources für den Verdauungsvorgang benötigt werden. Außerdem fühle ich mich mit einer gesunden, ausgewogenen pflanzlichen Ernährung fitter und leistungsfähiger – auch wenn man unbedingt darauf achten muss, dass man genug isst um den hohen Kalorienbedarf in Trainingsphasen abzudecken. Besonders vor Wettkämpfen bevorzuge ich leichtere Kost. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es eher kontraproduktiv ist, komplett vollgestopft am Start zu stehen.

Wenn Du vergleichst: wie viel besser helfen Dir die Sportgetränke von mysportsdrink.com um Deine Ziele zu erreichen? Was ist da mehr drin im Vergleich zu einfachen vorkonfektionierten Allrounder-Drinks?

Für Hawaii haben mir mysportsdrink.com eine Reihe von Sportgetränken zur Verfügung gestellt, die speziell auf meinen Bedarf und die extremen Bedingungen vor Ort zugeschnittenen waren. So habe ich mich zum Beispiel vor dem Rennen mit dem „Preload“ versorgt, um mit den Mineralien und Nährstoffen den hohen Flüssigkeitsverlust im Rennen besser kompensieren zu können. Während des Laufs habe ich dann auf den Isoload gesetzt, dar besonders viel Natrium enthält – aus meiner Sicht einer der wichtigsten Bestandteile, um Krämpfen vorzubeugen. Im Training hat mir der Postload immens weitergeholfen. Durch die Zufuhr von Proteinen in flüssiger Form direkt nach der Einheit kann man den Regenerationsprozess schon drastisch verkürzen.

Was siehst Du als besondere Herausforderungen für Triathleten hinsichtlich der langfristigen Leistungsfähigkeit, die diese Disziplin mit sich bringt?

Ich denke das allerwichtigste ist, dass man am Ball bleibt und sich auch von Rückschlägen nicht demotivieren lässt. Natürlich gibt es immer Phasen, in denen es nicht läuft oder in denen man aufgrund von Verletzungen sogar ganz pausieren muss, aber geht – wie im „normalen“ Leben auch – wieder vorbei. Eine weitere große Herausforderung ist denke ich die Organisation des Alltags, da das recht hohe Trainingspensum schon viel Zeit in Anspruch nimmt. Wenn eine Einheit mal gar nicht in den Tagesablauf passt, sollte man sich auch mal locker machen und darauf verzichten. Insgesamt ist eine gewisse Lockerheit sicherlich förderlich.

Weitere Infos zu myportsdrink.com finden sich auf: http://www.my-sportsdrink.com/

Kontakt:

My Sportsdrink GmbH & Co. KG

Stefan Hahn

Pagendarmweg 7

33100 Paderborn

Fon: +49 52 51 / 68 11 3 -25

Mail: info@my-sportsdrink.com

Web: http://www.my-sportsdrink.com

Advertisements

Perfekte Sportlernahrung und Sportdrinks müssen maßgefertigt werden

perfekte-sportlernahrung-und-sportdrinks-muessen-massgefertigt-werden

my-sportsdrink.com bietet die Möglichkeit, individuell angepasste Sportlernahrung und Sportdrinks herstellen zu lassen

Sportler müssen alle körperlichen Ressourcen nutzen, wenn sie ihre bestmögliche Leistung abrufen wollen. Eine individuell angepasste Ernährung spielt dabei eine überragende Rolle. Bei der sportlichen Aktivität verliert der Athlet stark an Flüssigkeit, isotonischen Stoffen und Energie, die ausgeglichen werden müssen. Häufig genügt es dann nicht, einfach nur Wasser zu sich zu nehmen. Denn auch isotonische Stoffe und Energie müssen nachgeliefert werden, aber in einem ganz bestimmten Verhältnis. Geschieht dies nicht, kommt es zu den bekannten Leistungseinbrüchen, manchmal zu Krämpfen und Erschöpfungszuständen. my-sportsdrink.com hat sich genau auf dieses Problem spezialisiert und ist einen bedeutenden Schritt weitergegangen als die Hersteller herkömmlicher Sportgetränke.

Was ist der Unterschied von my-sportsdrink-Produkten zu handelsüblichen Sportdrinks?

Die Antwort lautet kurz und knapp: My Sportsdrink konzipiert und fertig jede Sportlernahrung und jeden Sportdrink nach Maß – der gesamte Prozess von der Entwicklung zum fertigen Produkt erfolgt ausschließlich in Deutschland! Einfach und komfortabel können Sportler dafür den speziellen Online-Konfigurator von my-sportsdrink.com nutzen und Nährstoff- und Energiekonzepte für den eigenen Sportdrink nach individuellem Maß herstellen lassen. Alle Nährstoff- und Energiekonzepte entsprechen dabei den Wünschen und Anforderungen des jeweiligen Sportlers. Zu einem individuellen Konzept gehört auch, den Sportlern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen – selbstverständlich zählt also auch das zum Prinzip von my-sportsdrink.com.

Warum überhaupt individuell konzipierte Produkte?

In den vergangenen Jahren hat es viele Fortschritte innerhalb der Ernährungswissenschaft gegeben. Dazu gehören beispielsweise Erkenntnisse aus dem Bereich der „Nutrigenomik“. Auf Basis der Erkenntnisse im Bereich der Nutrigenomik wird anhand von Stoffwechselanalysen versucht, passgenaue Ernährungskonzepte zu entwickeln. my-sportsdrink.com nutzt u.a. solche speziellen Erkenntnisse und verbindet sie mit praktischer Erfahrung aus der jahrelangen Betreuung von Leistungssportlern – für eine perfekte Formulierung der Nährstoff- und Energiekonzepte aller individuellen Sportgetränke.

Welches sind die Schwerpunkte für eine individuell angepasste Ernährungsstrategie?

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Herstellung der Leistungsbereitschaft, dem Abrufen der maximalen Leistungsfähigkeit und der optimalen Regenerationsphase im Sport. my-sportsdrink.com achtet auf eine Nährstoff- und Energiekombination, die den Sauerstofftransport im Blut verbessert und den Blutzuckerspiegel konstant hält. Ein sehr wichtiger Faktor ist auch die optimale Elektrolyt-Flüssigkeitskombination. Es zeigt sich immer wieder, dass Sportler starke Leistungseinbrüche während langer Belastungen haben und diese sogar zum Abbruch des Trainings oder des Wettkampfs führen können. Hintergrund ist dabei sehr häufig ein Entgleisen des Verhältnisses von Flüssigkeit und Elektrolyten im Organismus. my-sportsdrink.com bietet daher passgenaue Konzepte, um das Verhältnis von Elektrolyten und Flüssigkeit im Organismus wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten.

Warum kann ein erklärungsintensives Produkt besser sein?

Bei my-sportsdrink.com gibt es keine Produkte aus dem Regal – für jeden Sportler wird ein komplett neues Konzept entworfen. Das ist der entscheidende Unterschied zu Produkten, die vorgefertigt erhältlich sind. my-sportsdrink.com bietet Sportlern also maßgefertigte Sportdrinks. So können sie ihre ganz persönliche Leistung verbessern und Ziele bestmöglich erreichen. Jedes Nährstoff-/Energiekonzept für den individuellen Sportsdrink entsteht also erst durch den Sportler selber. Der Sportler teilt my-sportsdrink.com seine Wünsche und Daten mit. Erst wenn er sein „ok“ gibt und eine Bestellung absendet, wird das Produkt von Hand gefertigt, einzeln geprüft und versendet. Das ist aufwändiger und erklärungsintensiv – aber hocheffizient.

Wie funktioniert der Online-Konfigurator von my-sportsdrink.com?

Mithilfe des Online-Konfigurators werden Wünsche und Ziele des Sportlers erfasst. Der Sportler gibt dazu z.B. Daten zu seiner eigenen sportlichen Aktivität und zu seinem Schwitzverhalten an. Mit diesen individuellen Angaben können die Experten bei my-sportsdrink.com exakt den Bedarf eines Sportlers ermitteln und das jeweilige Produkt herstellen. Hierbei gilt es zu beachten: je nach Wünschen, Zielen und individueller Konstitution des Sportlers handelt es sich nicht stets nur um ein einziges Sportgetränk. Das Konzept von My Sportsdrink zielt nämlich auf drei spezielle Phasen der Sporternährung ab: Vor, während und nach der sportlichen Belastung – damit werden die für den Körper wichtigen Prozesse optimal begleitet.

Weitere Infos und die Möglichkeit, direkt den Konfigurator zu nutzen, finden sich auf: http://www.my-sportsdrink.com/

Kontakt:

My Sportsdrink GmbH & Co. KG

Stefan Hahn

Pagendarmweg 7

33100 Paderborn

Fon: +49 52 51 / 68 11 3 -25

Mail: info@my-sportsdrink.com

Web: http://www.my-sportsdrink.com

Sportgetränke individuell mischen und herstellen lassen

my-sportsdrink-konfigurator

Individuell angepasste Sportgetränke für Läufer werden bei my-sportsdrink.com mithilfe eines Konfigurators spezifisch berechnet und auf die persönlichen Bedürfnisse optimiert

Als weltweit erster Anbieter ermöglicht my-sportsdrink.com Läufern die Erstellung individuell abgestimmter Sportgetränke. Mithilfe eines Konfigurators auf der Webseite kann jeder Läufer in sieben Schritten eine Sporternährungs-Rezeptur erstellt, die auf seine persönlichen Bedürfnisse optimiert ist.

Dabei werden Faktoren wie Laufstrecke und -leistung, körperliche Verfassung, Ernährungsweise und Unverträglichkeiten berücksichtigt. Nachdem der persönliche Nährstoff-Bedarf ermittelt wurde, werden dem Nutzer bis zu drei Produkte für vor, während und nach der sportlichen Belastung vorgeschlagen. Die Bestellungen gehen bei Apotheker Albrecht Binder und seinem Team ein, die in Ihrem Labor die Produkte mischen und dann direkt an die Sportler versenden.

Die Idee für my-sportsdrink.com stammt von Stefan Hahn, heutigem Geschäftsführer und begeistertem Sportler. Wie viele andere Läufer auch, suchte er nach einem optimalen Sportgetränk, das genau auf seinen Bedarf und seine Ziele zugeschnitten sein sollte. Allerdings musste er feststellen, dass es auf dem kommerziellen Markt kein passendes Produkt gab. Bei der Entwicklung der Produkte half unter anderem der Fachbereich Life Science Technologies der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

„Gerade beim Ausdauersport ist die optimale Nährstoffversorgung des Körpers besonders wichtig“, erklärt Stefan Hahn, Geschäftsführer der My Sportsdrink GmbH & Co. KG. Hahn weiter: „Um vorzeitige Leistungseinbrüche zu verhindern, ist eine perfekt abgestimmte Mischung entscheidend. Genau aus diesem Grund haben wir unseren Konfigurator entwickelt.“

Die Sportgetränke von my-sportsdrink wenden sich an alle ernsthaften Sportler – vom Freizeitläufer bis hin zum Profisportler. Dabei wird ebenfalls professionelle Beratung von my-sportsdrink.com angeboten: per Mail werden von Ernährungsexperten Fragen rund um die richtige Versorgung des Körpers beantwortet.

Weitere Infos und die Möglichkeit, direkt den Konfigurator zu nutzen, finden sich auf: http://www.my-sportsdrink.com

Kontakt:

My Sportsdrink GmbH & Co. KG

Stefan Hahn

Pagendarmweg 7

33100 Paderborn

Fon: +49 52 51 / 68 11 3 -25

Mail: info@my-sportsdrink.com

Web: http://www.my-sportsdrink.com

Sportgetränke individuell mischen und herstellen lassen http://www.my-sportsdrink.com/de/ueber_uns/presse/sportgetraenke_individuell_mischen_und_herstellen_lassen