Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

die-tage-die-ich-mit-gott-verbrachte

Wenn einer von einem fremden alten Mann von der Parkbank geschubst wird, auf die eine Sekunde später ein schwerer Glasglobus mit Metallfuß kracht, fängt er an sich zu wundern. War das Absicht, dass der Alte ihn gerettet hat? (Andernfalls wäre er ja tot gewesen, erschlagen von der Welt.)

Und wer ist der Mann mit dem grauen Mantel, der jetzt dauernd auftaucht und Nähe sucht, ganz allgemein zu den Menschen, zum Erzähler aber im Besonderen? Er zieht in Hauswänden Schubladen auf, die vorher nicht da waren und in denen sich Welten verstecken, von denen auch niemand eine Ahnung hatte. Er lässt die steinernen Löwen vor der Feldherrnhalle durch Reifen springen und dirigiert kleine Regenwolken bei heiterstem Himmel herbei – und das ist alles nur der Anfang einer so großartigen wie versponnenen Geschichte voll seltsamster Ereignisse.

Dieser melancholische Alte, der gerne ein Glas Champagner trinkt: Ist das Gott, der die Einsamkeit des Universums satt hat? Ist es möglich, dass einmal nicht die Menschen Trost bei Gott suchen, sondern er bei ihnen? Ausgerechnet in diesen Zeiten? Oder, mehr noch, sogar Verzeihung, Versöhnung angesichts der eigenen unvollkommenen Schöpfung? Gott: ein Spieler, ein Künstler, ein reuiger Mann? In diesem Fall gibt es einiges zu besprechen. Und zu bestaunen, in den Tagen mit Gott.

Axel Hacke lebt als Schriftsteller und Kolumnist des Süddeutsche Zeitung Magazins in München. Er gehört zu den bekanntesten Autoren Deutschlands, seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien Das kolumnistische Manifest ( Kunstmann 2015 ).

Michael Sowa lebt seit seiner Geburt im Jahre 1945 in Berlin. Nach Abschluss eines Kunstpädagogikstudiums 1975 freier Maler und Zeichner. 1995 wurde er mit dem Olaf-Gulbransson-Preis ausgezeichnet.

Verlag: http://www.kunstmann.de/

 

»151« Länderdokumentationen – moderne Länderportraits in bewegenden Bildern und spannenden Texten

151-conbook-reisefuehrer

Jeder Band der Reihe »151« beinhaltet 151 einzigartige Eindrücke einer fremden Kultur. Wie bei einem facettenreichen Puzzle formen die Momentaufnahmen beim Lesen einen überraschend ganzheitlichen und Eindruck des Landes im Fokus. Zum Schmökern, Blättern und Immer-wieder-Lesen, zur Einstimmung auf den Urlaub, zur Erinnerung an eine faszinierende Reise – oder einfach zum wohligen Fernwehtrip auf dem Sofa: Die 151er sind Coffee-Table-Book und Reiseführer in einem.

>>> https://hannoversued.wordpress.com/2016/12/06/151-laenderdokumentationen-moderne-laenderportraits-in-bewegenden-bildern-und-spannenden-texten/

FuelBox: Was macht Dich in Bezug auf die Familie besonders stolz?

fuelbox-was-macht-dich-in-bezug-auf-die-familie-besonders-stolz

Weihnachtszeit ist die Zeit der Besinnung und der Ruhe, mit viel Zeit für die Familie, für den ausgedehnten Gesprächsaustausch unter dem Christbaum und am reich gedeckten Weihnachtstisch. Die FuelBox, ein Kästchen voller wunderbarer Fragen, regt in diesen emotionalen Situationen zu gehaltvollen Gesprächen an und lässt uns unsere Liebsten und uns selbst besser kennenlernen.

Thomas Wehrs aus Berlin, Gesprächsexperte erhielt in unzähligen Einzel- und Gruppengesprächen die tiefe Einsicht, dass gerade die Gespräche und Interaktionen in der Familie zum wichtigsten gehören, was den Menschen in seinem Leben begleitet. Umso mehr interessieren ihn die Fragen nach dem letzten „echten“ Gespräch in der Familie oder mit dem Partner, die über eine reine Planung oder Absprachen hinausgingen. Einhellig wird ihm immer wieder bestätigt, dass das persönliche Gespräch meist zu kurz kommt. Oft ist es auch das Problem, einen Einstieg ins Thema zu finden – viele Menschen haben Angst den falschen Ton zu treffen, jemanden zu langweilen oder gar zu verletzen.

Thomas Wehrs hat für alle diese Gelegenheiten mit seiner deutschsprachigen FuelBox-Reihe ein Instrumentarium parat, das es einfach macht, mit dem anderen ins Gespräch zu kommen. Dabei stellen sich schnell und einfach Fragen wie: „Wissen Sie, welches das beste Feedback war, das ein Familienmitglied Ihnen je gegeben hat? Oder welche Zutaten Ihr Partner als die wichtigste fürs gemeinsame Erziehen der Kinder sieht? Haben Sie sich schon mal darüber Gedanken gemacht, mit welchem Familienmitglied sie mehr Zeit verbringen würden, wenn Sie die Gelegenheit dazu hätten?“

Vertrauensvolle Gespräche unterm Weihnachtsbaum – diese und viele weitere offene Fragen rund um die Familie und das Leben in der Familie sind nun in einer Box zu haben: FuelBox – für die Familie.

Alle dort enthaltenen 176 Fragen sind offen formuliert und lassen kein einfaches Ja oder Nein als Antwort zu. Dadurch entstehen richtig persönliche Gespräche auf Augenhöhe. Die Beteiligten lernen sich dadurch neu und besser kennen – Selbsterkenntnis inklusive. Denn viele Fragen stellen sich dabei möglicherweise zum ersten Mal. „Beziehungen wachsen durch Austausch und Reflexion,“ sagt Wehrs, „einander Fragen zu stellen und zuzuhören bringt die Familie in der Praxis tatsächlich viel näher zusammen als einfache „Likes“ in den Sozialen Medien.“

Diese Boxen sind auf Deutsch erhältlich:

FuelBox Familie – Aufbau einer starken Familie

FuelBox Freunde – Spaß mit Freunden

FuelBox Paare – Liebe und Gespräche

FuelBox Team – Toll im Team

FuelBox Führung – Fokus auf Erfolg

In jeder Box befinden sich 170-176 Karten mit inspirierenden und mit Hilfe von qualifizierten Coaches zusammengestellte Fragen, die zu offenen Gesprächen inspirieren sollen. Die Boxen PAARE, FREUNDE und FAMILIE sind für 49 Euro erhältlich. Die Boxen TEAM und FÜHRUNG kosten 297,50 Euro und sind auch in englischer Sprache bestellbar. Den FuelBox-Shop erreicht man direkt über: https://fuelboxworld.de/kauf/

Kontakt:

FuelBoxGermany

Thomas Wehrs

Schillerstrasse 34

10627 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 53794026

E-Mail: thomas (at) fuelboxworld.de

Fuelbox-Webseite: https://fuelboxworld.de/

FuelBox-Pressebereich: https://blog.fuelboxworld.de/presse-blogger/

Macht ohne Machtwort – Verantwortung übernehmen, Potenziale entfalten

macht-ohne-machtwort

Wer kennt sie nicht – die kleinen oder großen Machtspiele? Doch Macht ist nicht per se negativ – und fast alle haben wir Macht über jemanden. Sei es als Eltern über unsere Kinder, als Vorgesetzter über Mitarbeiter, als Lehrer über Schüler … »Macht über « kann man kraft Hierarche leicht ausüben – mit allen meist negativen Folgen für Persönlichkeit und Gesellschaft. Doch in diesem Buch geht es um »Macht miteinander«. Basierend auf den Ansätzen der »gewaltfreien Kommunikation« nach Marschall Rosenberg zeigt Angela Dietz in ihrem neuen Buch, welche Folgen unreflektierter Machtgebrauch in Familien, Schulen und Unternehmen hat und wie wir diesen endlich überwinden können.

»Macht ohne Machtwort« hilft, die eigene Position zu hinterfragen, uns ihrer bewusst zu werden und ein eigenes, neues Bewusstsein zu entwickeln. Mit praktischen Beispielen veranschaulicht Angela Dietz, wie wir das weit verbreitete Egosystem-Bewusstsein durch ein intelligenteres und lebensdienliches Ökosystem-Bewusstsein ersetzen können. Dieses ebnet den Weg zu einer Kultur der Potenzialentfaltung in Familien, Schulen und Unternehmen.

Angela Dietz ist die Expertin für GESUNDES KOMMUNIZIEREN und FÜHREN. Die Kommunikationsbiologin ist Gründerin von MENSCHLICH ERFOLGREICH – dem Beratungsunternehmen zur Entwicklung eines neuen Miteinanders. Seit über zwölf Jahren berät sie namhafte Unternehmen und bildet Manager, Mitarbeiter, Lehrer, Ärzte und Privatpersonen im GESUNDEN KOMMUNIZIEREN und FÜHREN auf Grundlage der gewaltfreien Kommunikation aus.

Verlag: http://www.businessvillage.de/

Change ist doof! Warum sich Mitarbeiter gegen Veränderung wehren

change-ist-doof

„Change ist doof!“ und Mitarbeiter wie Führungskräfte sind da einer Meinung. Leider kommt niemand in einem Unternehmen um das Thema Veränderung herum, denn diese bestimmen wie keine andere Konstante das Marktgeschehen. Dass die Menschen in Unternehmen ‚Change’ überhaupt nicht mögen, macht es für die Beteiligten nicht gerade einfacher und stellt Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Im Buch ‚Change ist doof!’ zeigt Autor und Managementtrainer Rainer Krumm für sowohl die Seite der Mitarbeiter wie auch die der Führungsverantwortlichen auf sehr unterhaltsame Art und Weise Möglichkeiten, eine bevorstehenden Veränderung zu meistern.

„Jeder betrachtet Change ganz individuell“, weiß Krumm, der bereits in mehr als 20 Ländern Führungskräfte und Teams beraten, trainiert und begleitet hat. „Der Mitarbeiter hat in einem Veränderungsprozess ganz andere Sorgen und Fragen, als der Manager aus seiner Sicht.“ ‚Change ist doof!’ zeigt diese so auf, dass sich jeder der Beteiligten in einer Situation so wiederfindet, die ihm das eigene Erleben und somit das Verständnis näherbringen.

Somit gibt es laut Krumm – man mag es kaum glauben – auch eine softe Seite der Veränderung, die jeder gerne ausprobieren und für sich entdecken wird. Das bekannte Hörbuch von Krumm ‚Change ist doof!’ gibt es nun auch für Lesefans.

Autor Rainer Krumm vermittelt mit seinem Werk „Change ist doof! Warum sich Mitarbeiter gegen Veränderungen wehren“ als Dolmetscher zwischen diesen beiden Fronten, gibt Führungskräften Tipps, zeigt Lösungsansätze und einen präventiven Umgang mit dem Thema auf. Hinter all dem stehen für Krumm sechs unterschiedliche »Menschentypen«, wie diese auf Veränderung reagieren und wie man als Vorgesetzter damit umgehen sollte.

Rainer Krumm ist Managementtrainer, Berater, Coach und Autor. Er hat Wirtschaftspädagogik und strategische Unternehmensführung studiert und in über 23 Ländern internationale Unternehmen, Topführungskräfte und Teams begleitet, beraten, trainiert und gecoacht. Er gilt als einer der erfahrensten internationalen Berater und Trainer im Bereich Unternehmenskultur und Veränderungsmanagement. Er ist Gründer des „9Levels Institute for Value Systems“ sowie geschäftsführender Eigentümer der axiocon GmbH, einer Unternehmensberatung, die auf organisational & value management spezialisiert ist.

Amazon: https://www.amazon.de/dp/3981830008/

Perfekte Sportlernahrung und Sportdrinks müssen maßgefertigt werden

perfekte-sportlernahrung-und-sportdrinks-muessen-massgefertigt-werden

my-sportsdrink.com bietet die Möglichkeit, individuell angepasste Sportlernahrung und Sportdrinks herstellen zu lassen

Sportler müssen alle körperlichen Ressourcen nutzen, wenn sie ihre bestmögliche Leistung abrufen wollen. Eine individuell angepasste Ernährung spielt dabei eine überragende Rolle. Bei der sportlichen Aktivität verliert der Athlet stark an Flüssigkeit, isotonischen Stoffen und Energie, die ausgeglichen werden müssen. Häufig genügt es dann nicht, einfach nur Wasser zu sich zu nehmen. Denn auch isotonische Stoffe und Energie müssen nachgeliefert werden, aber in einem ganz bestimmten Verhältnis. Geschieht dies nicht, kommt es zu den bekannten Leistungseinbrüchen, manchmal zu Krämpfen und Erschöpfungszuständen. my-sportsdrink.com hat sich genau auf dieses Problem spezialisiert und ist einen bedeutenden Schritt weitergegangen als die Hersteller herkömmlicher Sportgetränke.

Was ist der Unterschied von my-sportsdrink-Produkten zu handelsüblichen Sportdrinks?

Die Antwort lautet kurz und knapp: My Sportsdrink konzipiert und fertig jede Sportlernahrung und jeden Sportdrink nach Maß – der gesamte Prozess von der Entwicklung zum fertigen Produkt erfolgt ausschließlich in Deutschland! Einfach und komfortabel können Sportler dafür den speziellen Online-Konfigurator von my-sportsdrink.com nutzen und Nährstoff- und Energiekonzepte für den eigenen Sportdrink nach individuellem Maß herstellen lassen. Alle Nährstoff- und Energiekonzepte entsprechen dabei den Wünschen und Anforderungen des jeweiligen Sportlers. Zu einem individuellen Konzept gehört auch, den Sportlern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen – selbstverständlich zählt also auch das zum Prinzip von my-sportsdrink.com.

Warum überhaupt individuell konzipierte Produkte?

In den vergangenen Jahren hat es viele Fortschritte innerhalb der Ernährungswissenschaft gegeben. Dazu gehören beispielsweise Erkenntnisse aus dem Bereich der „Nutrigenomik“. Auf Basis der Erkenntnisse im Bereich der Nutrigenomik wird anhand von Stoffwechselanalysen versucht, passgenaue Ernährungskonzepte zu entwickeln. my-sportsdrink.com nutzt u.a. solche speziellen Erkenntnisse und verbindet sie mit praktischer Erfahrung aus der jahrelangen Betreuung von Leistungssportlern – für eine perfekte Formulierung der Nährstoff- und Energiekonzepte aller individuellen Sportgetränke.

Welches sind die Schwerpunkte für eine individuell angepasste Ernährungsstrategie?

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Herstellung der Leistungsbereitschaft, dem Abrufen der maximalen Leistungsfähigkeit und der optimalen Regenerationsphase im Sport. my-sportsdrink.com achtet auf eine Nährstoff- und Energiekombination, die den Sauerstofftransport im Blut verbessert und den Blutzuckerspiegel konstant hält. Ein sehr wichtiger Faktor ist auch die optimale Elektrolyt-Flüssigkeitskombination. Es zeigt sich immer wieder, dass Sportler starke Leistungseinbrüche während langer Belastungen haben und diese sogar zum Abbruch des Trainings oder des Wettkampfs führen können. Hintergrund ist dabei sehr häufig ein Entgleisen des Verhältnisses von Flüssigkeit und Elektrolyten im Organismus. my-sportsdrink.com bietet daher passgenaue Konzepte, um das Verhältnis von Elektrolyten und Flüssigkeit im Organismus wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten.

Warum kann ein erklärungsintensives Produkt besser sein?

Bei my-sportsdrink.com gibt es keine Produkte aus dem Regal – für jeden Sportler wird ein komplett neues Konzept entworfen. Das ist der entscheidende Unterschied zu Produkten, die vorgefertigt erhältlich sind. my-sportsdrink.com bietet Sportlern also maßgefertigte Sportdrinks. So können sie ihre ganz persönliche Leistung verbessern und Ziele bestmöglich erreichen. Jedes Nährstoff-/Energiekonzept für den individuellen Sportsdrink entsteht also erst durch den Sportler selber. Der Sportler teilt my-sportsdrink.com seine Wünsche und Daten mit. Erst wenn er sein „ok“ gibt und eine Bestellung absendet, wird das Produkt von Hand gefertigt, einzeln geprüft und versendet. Das ist aufwändiger und erklärungsintensiv – aber hocheffizient.

Wie funktioniert der Online-Konfigurator von my-sportsdrink.com?

Mithilfe des Online-Konfigurators werden Wünsche und Ziele des Sportlers erfasst. Der Sportler gibt dazu z.B. Daten zu seiner eigenen sportlichen Aktivität und zu seinem Schwitzverhalten an. Mit diesen individuellen Angaben können die Experten bei my-sportsdrink.com exakt den Bedarf eines Sportlers ermitteln und das jeweilige Produkt herstellen. Hierbei gilt es zu beachten: je nach Wünschen, Zielen und individueller Konstitution des Sportlers handelt es sich nicht stets nur um ein einziges Sportgetränk. Das Konzept von My Sportsdrink zielt nämlich auf drei spezielle Phasen der Sporternährung ab: Vor, während und nach der sportlichen Belastung – damit werden die für den Körper wichtigen Prozesse optimal begleitet.

Weitere Infos und die Möglichkeit, direkt den Konfigurator zu nutzen, finden sich auf: http://www.my-sportsdrink.com/

Kontakt:

My Sportsdrink GmbH & Co. KG

Stefan Hahn

Pagendarmweg 7

33100 Paderborn

Fon: +49 52 51 / 68 11 3 -25

Mail: info@my-sportsdrink.com

Web: http://www.my-sportsdrink.com

The Mindfulness Project – Ich im Hier & Jetzt

the-mindfulness-project

Das kreative Achtsamkeitsbuch für ein entspanntes Leben

Leicht und spielerisch zu innerer Ruhe und Gelassenheit? Mit den originellen und einfallsreichen Übungen dieses einzigartigen Achtsamkeitsbuches tauchst du völlig ein ins Hier und Jetzt. Lass deiner Kreativität freien Lauf und bastel, schreib und kritzel nach Lust und Laune. Dann macht das tägliche Gedankenkarussell einfach mal Pause, während du entspannt den Augenblick genießt.

„Der unverzichtbare Achtsamkeits-Guide mit Übungen und Tipps, die unser Wohlbefinden spürbar verbessern.“ Arianna Huffington

The Mindfulness Project wurde 2013 von Alexandra Frey und Autumn Totton in London gegründet. Diese Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Lebenskonzept Achtsamkeit zu lehren und zu verbreiten. Dabei steht den beiden Autorinnen ein Team von Experten zur Seite, die Seminare und Workshops zum Thema anbieten. Durch seine erfolgreichen Online-Kurse wurde The Mindfulness Project mittlerweile international bekannt.

Downloads: Leseprobe (pdf)

Verlag: https://www.randomhouse.de/

Fettnäpfchenführer Wien – Ein Reiseknigge zwischen Melange und Latte Macchiato

fettnaepfchenfuehrer-wien-ein-reiseknigge-zwischen-melange-und-latte-macchiato

Ein praktischer Kulturführer für die österreichische Metropole zwischen Kaiserzeit und hippem Großstadtleben

» Wien, Wien, nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein! «

Wer kennt sie nicht, die Zeilen des bekannten Schlagers aus längst vergangenen Tagen? Alles ist romantisch, wunderschön und richtig kitschig! Die ganze Wiener Stadt ist wie eine Operette von Johann Strauß. Man fährt mit der Fiakerkutsche durch die traumhafte Altstadt und fühlt sich dabei wie einst Kaiserin Sissi. Man passiert die mondänen Ringstraßenbauten, vorbei an der bekannten Staatsoper, wo eben noch Frau Netrebko als Carmen brilliert hat, lugt in die gemütlichen Wiener Kaffeehäuser und sieht wie drinnen glückliche Menschen eine Sachertorte essen und dazu eine Wiener Melange trinken.

Das ist Wien.

Wien kann aber auch anders und ganz und gar nicht Operette. Die bunte Donau-Metropole kann auch richtig rocken. Wie kaum eine andere Stadt hat sie sich in den letzten Jahren zu einer modernen, sympathischen Weltstadt entwickelt. Wien ist jung geworden ohne dabei die alten Traditionen über Bord zu werfen. Und das spürt man an allen Ecken und Enden. Nicht umsonst wurde Wien mehrfach mit dem Titel »Lebenswerteste Stadt der Welt« ausgezeichnet. Alle wollen nach Wien.

Der Fettnäpfchenführer Wien bringt Sie dorthin, wo der Fiaker nicht hinfährt, und zeigt Ihnen die Plätze, die jeder Wiener selbst gern besucht. Erleben Sie die österreichische Hauptstadt aus der Perspektive ihrer Bewohner und lassen Sie sich vom Charme der Raunzer und Wunderwuzzis verzaubern.

Martin Buchgraber verbrachte seine ersten 30 Lebensjahre in der beschaulichen Stadt Graz. Dort studierte er Rechtswissenschaften und arbeitete im Anschluss in einem Großraumbüro, in welches er am Montag früh hinein und am Freitag spät wieder raus ging. Bis er dann irgendwann seinen beiden Leidenschaften – der Bühne und dem Schreiben – folgte und nach Wien zog. Heute hat er eine Familie, spielt in einer der bekanntesten Kabarettbühnen des Landes und schreibt an seinem zweiten Wien-Führer.

Verlag: http://www.conbook-verlag.de/

Die lang erwartete Fuelbox FAMILIE erscheint Ende Oktober 2016

fuelbox-familie

In der erfolgreichen FuelBox-Reihe erscheint aufgrund starker Nachfragen die neue Fuelbox FAMILIE mit 176 inspirierenden Fragestellungen für großartige Gespräche innerhalb der Familie

Gesprächs-Experte Thomas Wehrs aus Berlin hat aufgrund der starken Nachfrage zu den deutschsprachigen FuelBox-Kartenversionen die neue FuelBox FAMILIE aufgelegt, die zu Ende Oktober auf den Markt kommt.

Die FuelBox FAMILIE enthält 176 Karten. Die Fragen sind teilweise lustig, aber auch zu ernsthaften Themen. Spannende und interessante Antworten sind möglich, wenn man die Fragen am Tisch oder gemütlich auf der Couch herausholt und in Interaktion miteinander geht. Oft merkt man erst, nachdem ein neues Thema angesprochen wurde, wie wichtig die Antworten für bessere Beziehungen innerhalb der Familie sein können.

„Worauf bist du besonders stolz in unserer Familie?“ Mit dieser Frage kann beispielsweise ein großartiges Gespräch beim Abendessen gestartet werden. Und trägt damit zum Aufbau einer starken Familie und zum besseren Verstehen jedes einzelnen Familienmitglieds und damit für einen stärkeren Familienzusammenhalt bei.

Aus der FuelBox kommen zündende Ideen für richtig gute Gespräche. Dabei sind die Themen sehr unterschiedlich, damit für jeden und jede Situation etwas dabei ist. Einen kleinen Eindruck vermitteln einige Beispielfragen:

Worauf sollten wir als Familie mehr Wert legen?

Wie könnte der Filmtitel über dein Leben heißen?

Was sollten wir als Familie verstärkt gemeinsam machen?

Welche deiner Erfolge in der Schule / auf der Arbeit machen dich stolz?

Was sind die besten drei Dinge, die dir heute passiert sind?

Das Interesse an privaten Themen nimmt zu. Gleichzeitig kann man in der Gesellschaft beobachten, dass haptische Dinge wieder stärker gefragt sind. Auf der Messe „Zukunft Personal“ in Köln hat Thomas Wehrs unzählige Menschen gesprochen – praktisch alle waren begeistert, dass man die FuelBox anfassen kann und nicht wieder nur eine weitere APP für das Smartphone zum Einsatz kommt. In der FuelBox-Reihe sind unterschiedliche Themen und Zielgruppen vertreten. Die folgenden Boxen sind bisher auf Deutsch erhältlich:

FuelBox Freunde – Spaß mit Freunden

FuelBox Paare – Liebe und Gespräche

FuelBox Team – Toll im Team

FuelBox Führung – Fokus auf Erfolg

Kontakt:

FuelBoxGermany

Thomas Wehrs

Schillerstrasse 34

10627 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 53794026

E-Mail: thomas (at) fuelboxworld.de

Fuelbox-Webseite: https://fuelboxworld.de/

FuelBox-Pressebereich: https://blog.fuelboxworld.de/presse-blogger/

Autorität und Verantwortung

autoritaet-und-verantwortung

In einer verunsicherten Gesellschaft wird der Ruf nach Autorität immer lauter: nach dem starken Staat und klar definierbaren Werten und Normen – die nicht zuletzt in der Kindererziehung wieder für klare Verhältnisse sorgen sollen. Doch haben wir uns nicht gerade von autoritären Strukturen losgesagt, von der Macht der Patriarchen, moralischen Zwängen, religiösen Dogmen?

… zum ganzen Artikel: http://www.fmpreuss.de/blog/autoritaet-und-verantwortung/